Die Bibliothek

Es wird stets angestrebt, die ausgezeichneten Bücher für die Bibliothek des Vereins zu erwerben. Über die Jahre ist eine einzigartige Sammlung herausragender zeitgenössischer Buchgestaltung entstanden, die sowohl für Ausstellungen als auch für individuelle Studien zur Verfügung gestellt wird. Anfragen richten Sie bitte an den Verein.

Desweiteren wird die Bibliothek derzeit digital aufbereitet. Demnächst können Sie hier Abbildungen der ausgezeichneten Werke aller Wettbewerbsjahrgänge seit 1992 einsehen.

Anahita Razmi – Tutti – A Score for 19 Vloggers Constanze Hein, Jan Blessing DE Preisträger 2016
VVV
VVV 1, Very Vary Veri Boy Vereecken BE 2. Preis 2016
Scrapbook
Jonas Mekas: Scrapbook of the Sixties Pascal Storz, Fabian Bremer DE 2. Preis 2016
Shut Up I’m Counting! Felix Salut DE Preisträger 2014
#+02.00 Philip Baber NL UK Preisträger 2012
Joseph Churchward David Bennewith NL NZ Preisträger 2010
Von Luftlinien, Flammenbögen und Speedloops Florian Hardwig D Preisträger 2008
Poppigt sakligt politiskt 1960-talets konsthantverk och design på Nationalmuseum Matilda Plöjel SE Preisträger 2006
TIF KA TA Daniela Mirabella, Rebecca Pfaffhauser CH Preisträger 2004
Corps mémorable. Körper erinnert Kaspar Mühlemann CH Preisträger 2002
Zweite Enzyklopädie von Tlön Ines von Ketelhodt, Peter Malutzki D Preisträger 2000
Wahrheit und Aspirin Clemens-Tobias Lange D Preisträger 1998
Die Ästhetik des Verschwindens – Eine Visualisierung der Thesen des Philosophen Paul Virilio Sven Pfrommer D Preisträger 1996
Bibliography and Drawings Jadwiga Tryzno, Janusz Tryzno PL Preisträger 1994
DENKmal Uta Schneider, Ulrike Stoltz D Preisträger 1992